Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Ludwigsburg: Zeugenaufruf nach Stra?enverkehrsgef?hrdung

05.04.2021 - 10:32:28

Polizeipr?sidium Ludwigsburg / Ludwigsburg: Zeugenaufruf nach ...

Ludwigsburg - Einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Ludwigsburg kam am Sonntagabend gegen 20:20 Uhr ein blauer BMW 440i im Bereich des Arsenalplatzes mit aufheulendem Motor und quietschenden Reifen entgegen. Nachdem der BMW-Fahrer dabei das Rotlicht einer Fu?g?ngerampel in der Arsenalstra?e missachtete, nahmen die Beamten unter Verwendung von Sonder- und Wegerechten die Verfolgung auf. Der 23 Jahre alte Fahrer ignorierte jedoch s?mtliche Anhaltezeichen und fuhr in Richtung Wilhelmstra?e davon. In der Wilhelmstra?e missachtete er erneut das Rotlicht einer Lichtzeichenanlage und fuhr anschlie?end rechts ?ber den Gehweg an einem haltenden Pkw vorbei. Er setzte seine Fahrt anschlie?end mit deutlich ?berh?hter Geschwindigkeit ?ber die Uhlandstra?e in Richtung Abelstra?e fort, wobei er von der Streifenwagenbesatzung kurzzeitig aus den Augen verloren wurde. In der Marienstra?e wurde der Fahrer schlie?lich von einem Zeugen dabei beobachtet, wie er sein Fahrzeug in einem Hof abstellte und zu Fu? davonlief. Er konnte von der Streifenwagenbesatzung letztlich kurze Zeit sp?ter in der Marienstra?e angetroffen und widerstandslos festgenommen werden. Das Polizeirevier Ludwigsburg bittet Zeugen und Personen, die durch die Fahrweise des 23-J?hrigen gef?hrdet wurden, sich unter der Rufnummer 07141 18-5353 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4881289 Polizeipr?sidium Ludwigsburg

@ presseportal.de