Polizei, Kriminalität

Ludwigsburg: Balkon in Brand geraten

11.04.2018 - 00:16:34

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Ludwigsburg: Balkon in Brand geraten

Ludwigsburg - Am Dienstagabend gegen 18.40 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle des Landkreises Ludwigsburg mitgeteilt, dass es auf einem Balkon in der Aalener Straße brennt. Die Feuerwehr Ludwigsburg war mit vier Fahrzeugen und 32 Einsatzkräften vor Ort und konnte das Feuer, das eine starke Rauchentwicklung nach sich zog, rasch löschen. Um 19.00 Uhr war das Feuer komplett aus. Bei dem betroffenen Gebäude handelt es sich um ein mehrstöckiges Wohnhaus. Die zum Zeitpunkt des Einsatzgeschehens anwesenden Bewohner wurden gebeten, ihre Wohnungen zu verlassen. Am Balkon der sich im ersten Obergeschoss befindlichen Wohnung und der Fassade entstand Sachschaden. Zudem zerbarst durch die starke Hitzeentwicklung ein Fenster. Der Sachschaden beläuft sich auf 15.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die etwa dreißig Bewohner konnten wenig später wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die 19-jährige Bewohnerin, der betroffenen Wohnung kam bei Angehörigen unter. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!