Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Zeugen zu Körperverletzung vom 3. Oktober gesucht

08.10.2018 - 15:57:06

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Zeugen zu Körperverletzung ...

Neuhaus am Rennweg. Landkreis Sonneberg. - Ein 38-Jähriger (deutsch) wurde am Tag der Deutschen Einheit in der Friedensstraße bei einer Auseinandersetzung verletzt und musste anschließend stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Am 03.10.2018 hatte der 38-Jährige kurz nach 03:00 Uhr das Volkshaus in Neuhaus verlassen. Im Bereich des Parkplatzes Marktstraße/Sonneberger Straße war der Mann einer Gruppe von vier Personen begegnet und dabei soll es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem 38-Jährigen und den unbekannten Personen gekommen sein. Um weiteren Streit aus dem Wege zu gehen, soll der Neuhäuser über einen Umweg, an der B 281 in Richtung Friedensstraße zu einer Bankfiliale gelaufen sein. Vor dem Parkplatz der Bankfiliale sollen dann ein weißer Pkw Mercedes älteren Baujahrs und ein blauer Pkw mit Rudolstädter Kennzeichen gehalten haben. Aus den Fahrzeugen seien die selben Personen ausgestiegen, denen der 38-Jährige zuvor begegnet war. Nach erneutem Streit soll der Mann von einem aus der Gruppe umgestoßen worden sein. Beim Sturz hatte sich der 38-Jährige schwere Verletzungen zugezogen. Da bisher keine konkreten Erkenntnisse zu den unbekannten vier Personen vorliegen, bitten die Ermittler der PI Sonneberg um Hinweise möglicher Zeugen. Hinweise werden unter Tel. 03675/8750 entgegen genommen.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de