Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Zeugen nach Unfallfluchten gesucht

29.11.2017 - 11:07:20

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Zeugen nach Unfallfluchten ...

Schleiz/ Remptendorf - Die Polizei in Schleiz sucht Zeugen zu zwei Unfallfluchten. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten sich bei der PI Saale-Orla unter 036634310 zu melden.

Am Dienstagmorgen gegen 07:25 Uhr befuhr ein blauer VW-Transporter die Straße von Burgkhammer in Richtung Remptendorf. Am Abzweig Sperrmauer kamen dem VW Transporter 4 Fahrzeuge entgegen. Mit dem Spiegel des letzten Fahrzeuges kollidierte der VW-Transporter. Das gegnerische Fahrzeug verließ unerlaubt die Unfallstelle. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von 600 Euro.

Durch ein unbekanntes Fahrzeuge wurde am Dienstag im Zeitraum von 10:00 Uhr bis 10:45 Uhr auf dem Parkplatz am Krankenhaus in Schleiz ein dort abgeparkter Pkw Mercedes beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 800 Euro.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Polizeiinspektion Saale-Orla Telefon: 03663 431 0 E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!