Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Vollsperrung nach schwerem Verkehrsunfall auf der B88

09.08.2019 - 09:41:25

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Vollsperrung nach schwerem ...

Watzdorf - B88 - Am Donnerstag kam es kurz nach 12:00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei PKWs in einem Kurvenbereich auf der B88. Ein 89 jähriger befuhr die B88 mit seinem PKW aus Richtung Bad Blankenburg kommend in Richtung Rottenbach. Etwa 400 m nach dem Abzweig Großgölitz verlor der Mann auch bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts auf die Bankette ab. Beim Gegenlenken geriet der Mann auf die Gegenfahrbahn und kollidierte schließlich frontal mit dem, im Gegenverkehr fahrenden, 52 jährigen PKW Fahrer. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und kamen anschließend zur Behandlung ins nächste Krankenhaus. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zur Unfallaufnahme und zur Bergung der Fahrzeuge musste die B88 kurze Zeit voll gesperrt werden.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Inspektionsdienst Saalfeld Telefon: 03671 56 0 E-Mail: id.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de