Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Verwirrter Mann greift Helfer an

17.04.2018 - 10:26:59

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Verwirrter Mann greift Helfer an

Rudolstadt - Mehrere Rettungssanitäter griff ein offenbar verwirrter Mann am Montagabend in Rudolstadt an. Der 32-Jährige soll gegen 18.30 Uhr zunächst regungslos im Hausflur eines Mehrfamilienhauses gelegen haben, weshalb Nachbarn in Sorge die Rettungskräfte alarmierten. Als die Sanitäter den am Boden liegenden Mann versuchten zu behandeln, soll dieser plötzlich aufgesprungen sein. In der Folge soll er angedroht und versucht haben, die Sanitäter zu schlagen. Erst mit Hilfe der hinzu gerufenen Polizeibeamten konnte der aufgebrachte Mann fixiert und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gefahren werden. Nach jetzigen Informationen der Polizei wurden die Helfer nicht verletzt. Gegen den bereits amtsbekannten Rudolstädter wird nun wegen des Verdachts des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!