Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: trächtige Kuh auf ungeklärte Weise verletzt

05.08.2019 - 14:56:24

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: trächtige Kuh auf ungeklärte ...

Neusitz - Auf einer Weide bei der Ortschaft Neusitz wurde in der Nacht von Freitag zu Samstag eine trächtige Kuh offenbar durch einen oder mehrere unbekannte/n Täter verletzt. Der Tatzeitraum wird auf kurz nach Mitternacht bis in die frühen Morgenstunden eingegrenzt. Die verletzte Kuh befand sich mit weiteren 22 Rindern auf der Weide. Wie es zu den Verletzungen der Kuh gekommen ist, konnte derzeit noch nicht abschließend ermittelt werden. Die Kuh konnte auch nach sofort eingeleiteter tierärztlicher Versorgung nicht mehr gerettet werden und erlag ihren Verletzungen. Jedoch konnte das bis dahin ungeborene Kälbchen geborgen werden und wird den Angriff vermutlich überleben. Aufgrund der ungeklärten Umstände zur Verletzungsentstehung ermittelt die Kriminalpolizei Saalfeld nunmehr gegen Unbekannt und bittet Zeugen, sich mit sachdienlichen Hinweisen unter der 03672 417 0 zu melden.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Kriminalpolizeiinspektion Saalfeld Telefon: 03672 417 0 E-Mail: kpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de