Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Tatverdächtigen nach Raub gefasst

16.05.2018 - 09:56:46

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Tatverdächtigen nach Raub ...

Saalfeld - Einen Tatverdächtigen konnte die Polizei gestern Abend nach einem Raub in Saalfeld fassen. Der zunächst unbekannte Mann soll laut ersten Zeugenaussagen eine ältere Dame in der Beulwitzer Straße zu Boden gestoßen und ihr mit Gewalt deren Wohnungsschlüssel entrissen haben. Nachbarn kamen der 78-Jährigen zu Hilfe, weshalb der Täter zu Fuß flüchtete. Im Rahmen einer Fahndungsaktion stellte die Polizei noch am selben Abend einen 27-jährigen Verdächtigen und nahm ihn in Gewahrsam. Da der Mann (deutsch) einen verwirrten Eindruck machte und offenbar unter Drogeneinfluss stand, kam er in psychiatrische Behandlung. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts des schweren Raubes ermittelt. Die betroffene Rentnerin erlitt nach jetzigen Informationen der Polizei leichte Verletzungen. Sie kam zur weiteren Untersuchung und Behandlung per Rettungswagen in ein Krankenhaus.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!