Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Streit um Gartengrundstück

08.08.2019 - 10:21:40

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Streit um Gartengrundstück

Rudolstadt - Zwischen zwei ehemaligen Lebenspartnern kam es am Mittwoch zu einem Streit um ein Gartengrundstück, welcher schließlich in einer Rangelei und einem verletzten Finger endete. Beide ehemalige Partner trafen sich mit einem weiteren Unbeteiligten in dem besagten Gartengrundstück, um die Eigentumsverhältnisse hieran und die damit verbundene Güterteilung zu besprechen. Das zunächst vernünftig geplante Gespräch wurde jedoch schnell emotional und eskalierte offenbar. Scheinbar gerieten beide Ex-Partner hiernach in eine Rangelei um eine Mappe mit Unterlagen, welche den Eigentumsnachweis belegten. Die Frau (38) erlitt durch die Rangelei schließlich eine leichte Verletzung am Finger, welche jedoch keiner ärztlichen Behandlung vor Ort bedurfte. Der Mann (39) entfernte sich zunächst mit der begehrten Mappe, brachte diese jedoch noch vor Eintreffen der angeforderten Polizeibeamten wieder zurück. Die eingesetzte Polizei konnte die Lage vor Ort beruhigen und leitete Ermittlungen zu einem Strafverfahren gegen den Mann ein.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Inspektionsdienst Saalfeld Telefon: 03671 56 0 E-Mail: id.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de