Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Schneefall führt zu Verkehrsbehinderungen

15.03.2019 - 09:51:30

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Schneefall führt zu ...

Sonneberg - Schneefälle führten am Donnerstagnachmittag und -abend zu Verkehrsbehinderungen vor allem in den Höhenlagen des Landkreises Sonneberg. Gegen 15.30 Uhr kam es auf der schneeglatten Fahrbahn in Steinheid zu einem Verkehrsunfall. An der Kreuzung Schanzweg/ Neuhäuser Straße stieß ein Kleinbus und ein PKW zusammen, da der Busfahrer auf der abschüssigen, schneebedeckten Straße nicht rechtzeitig stoppen konnte. Verletzt wurde niemand. Gegen 15.44 Uhr standen an einer Steigung in Spechtsbrunn die ersten LKW still, da sie wegen Schneeglätte nicht mehr vorwärts kamen. Auf der B281 zwischen Limbach und Steinheid hingen gegen 16.30 Uhr laut Zeugenaussagen gleich drei LKWs nebeneinander fest. Offenbar hatten zwei Kraftfahrer vergeblich versucht, den vor ihnen wegen Glätte liegengebliebenen LKWs zu überholen und blieben selbst stecken. Zur selben Zeit rutschte auf der L2659 bei Spechtsbrunn auch ein Sattelzug auf die Bankette und stellte sich zeitweise quer. LKWs blockierten gegen 17.00 Uhr vorübergehend auch die L1152 zwischen Spechtsbrunn und Tettau. In allen Fällen konnten die Lastkraftwagen ihre Fahrt nach mehrmaligen Streuen des Winterdienstes ihre Fahrt fortsetzen.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Drei Tote in Straßenbahn - Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht gefasst. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Es gibt Terroralarm. Der Täter wird am Abend gefasst. Das Motiv ist unklar. Unvermittelt schießt ein Mann in einer Straßenbahn in Utrecht auf Fahrgäste. (Politik, 18.03.2019 - 20:34) weiterlesen...

Drei Tote in Straßenbahn - Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht festgenommen. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Nun ist der mutmaßliche Täter gefasst worden. Morgens fallen in einer Straßenbahn in Utrecht plötzlich Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 18:54) weiterlesen...

Drei Tote in Straßenbahn - Polizei: Verdächtiger von Utrecht ist festgenommen. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Nun ist der mutmaßliche Täter gefasst worden. Morgens fallen in einer Straßenbahn in Utrecht plötzlich Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 18:38) weiterlesen...

Drei Tote in Straßenbahn - Schüsse in Utrecht: War es doch ein Familiendrama?. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Der Verdächtige ist auf der Flucht. Morgens fallen in einer Straßenbahn in Utrecht plötzlich Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 17:20) weiterlesen...

Drei Menschen erschossen - Schüsse in Utrecht: War es doch ein Familiendrama?. Drei Menschen kommen ums Leben, neun werden verletzt, einige schwer. Der Verdächtige ist auf der Flucht. Die Menschen in Utrecht sollen ihre Häuser nicht verlassen. Plötzlich fallen in einer Straßenbahn in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 16:41) weiterlesen...

Schüsse in Straßenbahn - Stadt Utrecht: Menschen sollen Häuser nicht verlassen. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. Der Täter sei auf der Flucht. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 15:11) weiterlesen...