Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Polizeieinsatz SonneMondSterne-Festival

09.08.2019 - 22:11:32

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Polizeieinsatz ...

Saalburg - Festivals, wie SonneMondSterne, sind Anziehungspunkt für feierlustige junge Leute. Neben der ausgelassenen Partystimmung haben sie aber auch negative Seiten. So sind sie immer wieder Gelegenheit für den Konsum illegaler Drogen und maßlosen Alkoholkonsum. In den letzten Jahren wurden im Zusammenhang mit der Veranstaltung bei Festivalbesuchern zahlreiche illegale Substanzen durch die Polizei sichergestellt.

Parallel zu den Kontrollmaßnahmen der Polizei werden in diesem Jahr erstmalig durch das Jugendamt auch präventive Maßnahmen vor Ort durchgeführt. Am Festivalgelände wurde dazu neben der Polizeiwache eine Außenstelle des Jugendamtes für das Partywochenende eingerichtet. Die Mitarbeiter des Jugendamtes sind dort für Minderjährige, junge Erwachsene, aber auch Eltern ansprechbar und bieten neben freiwilligen Alkohol- und Drogenschnelltests und Beratungen, auch Vermittlungen an Hilfsinstitutionen an.

Außerdem können Minderjährige unter Alkohol- und Drogeneinfluss direkt von der Polizei in die Obhut des Jugendamtes übergeben werden.

Diese gemeinschaftliche Aktion ist Bestandteil der Kooperation des Landratsamtes des Saale-Orla-Kreises und der Landespolizeiinspektion Saalfeld und gewährleistet eine enge Zusammenarbeit im Kampf gegen den Drogenkonsum. Gleichzeitig unterstützt sie die Bestrebungen des Netzwerkes "Courage gegen Drogen im Saale-Orla-Kreis".

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 036647 297052 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de