Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Nach Diskobesuch grundlos geschlagen und verfolgt

08.09.2019 - 11:06:31

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Nach Diskobesuch grundlos ...

Bad Blankenburg - Wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ermittelt die Saalfelder Polizei gegen mehrere Personen. Nach ersten Erkenntnissen beabsichtigte ein 19-jähriger deutscher Opelfahrer mit seiner Begleiterin am Sonntagmorgen um 01:45 Uhr vom Parkplatz einer Diskothek in Bad Blankenburg zu fahren. Als er sich der Parkplatzausfahrt näherte, hielten sich in dieser eine männliche und eine weibliche Person auf und versperrten so die Ausfahrt. Der Fahrer sprach die Personen an, was die Aktion soll, woraufhin er sofort und unvermittelt durch die männliche Person südländischer Herkunft zweimal durchs geöffnete Fenster ins Gesicht geschlagen wurde. Ohne weitere Reaktion fuhr der Geschädigte in Richtung Dittersdorfer Weg davon, als er durch eine weitere südländische Person durch Gestiken zum Stehenbleiben aufgefordert wurde. Ignorierend und aus Angst fuhr er langsam an diese Person vorbei, woraufhin dieser mit dem Fuß gegen die Fahrertür trat. In der Folge nahmen beide Beschuldigte mit ihren Fahrzeugen die Verfolgung des Opels auf und stellten das Fahrzeug in der Hofgeismarer Straße. Aus Angst vor weiteren Repressalien flüchtete der 19-Jährige mit seinem Fahrzeug, streifte dabei seitlich eines der beiden Verfolgerfahrzeuge und verständigte schließlich die Polizei.

In diesem Zusammenhang sucht die Saalfelder Polizei Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tatablauf auf dem Parkplatz zur Sachbeschädigung im Dittersdorfer Weg oder zur Unfallflucht in der Hofgeismarer Straße geben können. Hinweise werden unter Telefon 03671-560 entgegen genommen.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Inspektionsdienst Saalfeld Telefon: 03671 56 0 E-Mail: id.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de