Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Nach Beziehungsstreit in Zelle genächtigt

11.04.2018 - 09:56:51

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Nach Beziehungsstreit in ...

Saalfeld - Weil er nach einem Beziehungsstreit dem Platzverweis durch die Polizei nicht nachkam, musste ein alkoholisierter Mann in Saalfeld die Nacht in einer Zelle verbringen. Der 26-Jährige Deutsche stand laut einem Atemtest mit 2,14 Promille unter Alkoholeinfluss und versuchte offenbar, den Einlass in die Wohnung seiner Freundin zu erzwingen. Da er sich auch den Aufforderungen der hinzu gerufenen Polizisten widersetzte, nahmen ihn die Beamten in Gewahrsam. Dabei beschimpfte er die Polizisten lautstark und versuchte mehrmals, diese zu treten und zu schlagen. Deshalb musste er die Nacht nicht nur in einer Zelle verbringen, sondern bekam auch mehrere Anzeigen wegen des Verdachts der Beleidigung, des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte sowie der Körperverletzung.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!