Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Mutmaßlichen Graffitisprayer ermittelt

13.04.2018 - 09:56:59

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Mutmaßlichen Graffitisprayer ...

Unterweißbach - Einem mutmaßlichen Graffitisprayer konnten Saalfelder Polizisten nach Zeugenhinweisen letzte Nacht in Unterweißbach ermitteln. Der 18-Jährige steht in dringendem Verdacht, gestern Abend ein Trafohäuschen mit diversen rot-weißen Fußballsprüchen beschmiert und dabei mehrere Hundert Euro Sachschäden verursacht zu haben. Zu seinem Pech bemerkten Zeugen das nächtliche Treiben und alarmierten die Polizei. Und da der Verdächtige bei seiner Flucht auch noch seinen Rucksack am Tatort vergaß, fand die Polizei schnell zu seiner Wohnung. Jetzt muss sich der junge Mann wegen des Verdachts der Sachbeschädigung verantworten und wohl für die Schäden aufkommen müssen. Die Polizei prüft derzeit, ob der Verdächtige allein handelte. Unter Umständen war noch ein anderer junger Mann beteiligt. In diesem Zusammenhang suchen die Beamten weitere Zeugen, welche in der Nacht zum Freitag verdächtige Personen in der Bahnhofstraße bemerkten. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 03671/560 entgegen.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!