Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Mit zu viel Alkohol im Blut das eigene Auto aufs Dach gelegt

17.11.2019 - 09:51:15

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Mit zu viel Alkohol im Blut ...

Sonneberg - In der Nacht von Samstag auf Sonntag befuhr eine 23-jährige Frau mit ihrem Auto die Ortslage Lauscha. Zu diesem Zeitpunkt hatte die junge Frau jedoch zu viel Alkohol getrunken um ihren PKW sicher zu führen. Dies wird auch der Grund gewesen sein, warum sie an einen tonnenschweren Grauwackerstein fuhr, welcher als Grundstücksbegrenzung diente. Der Stein wurde einige Meter verschoben und der PKW landet auf dem Dach. Die Fahrerin wurde durch den Unfall verletzt und musste im nächst gelegenen Krankenhaus behandelt werden. Das Fahrzeug dürfte jetzt nur noch Schrottwert haben.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Polizeiinspektion Sonneberg Telefon: 03675 875 0 E-Mail: pi.sonneberg@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de