Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Mit Handy und alkoholisiert am Steuer

12.10.2017 - 17:11:35

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Mit Handy und alkoholisiert ...

Bad Blankenburg - Am Mittwochnachmittag (11.10.2017) wurde durch eine Motorradstreife der Einsatzunterstützung ein VW in der Rudolstädter Straße gestoppt, da dessen Fahrer mit dem Handy telefoniert hatte. Neben der Ordnungswidrigkeit, stellte der Polizist bei dem Fahrer zudem Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1,03 Promille. Der 32-jährige Fahrer wurde dann zur Dienststelle nach Saalfeld gebracht, um einen gerichtsverwertbaren Atemalkoholtest durchzuführen. Gegen den Mann wurde Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz erstattet. Zudem wird ein Bußgeld in Höhe von 60 EUR fällig, wegen des Telefonierens während der Fahrt und er kassiert einen Punkt in der Verkehrssünderdatei.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!