Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Mit Baumaterial auf Himmelfahrtstour

22.05.2020 - 02:46:32

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Mit Baumaterial auf ...

Saalburg-Ebersdorf, Pöritzsch - Während der Streifentätigkeit am Donnerstag, den 21.05.2020 wurde eine Himmelfahrtswandergemeinschaft angetroffen, die einen Eimer mit Baumaterial mit sich führte. Da es sich nicht um Wanderutensilien handelte und der Mitführende keine plausiblen Angaben zur Herkunft machen konnte, kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um Diebesgut handelt. Die Gruppe gab in der Folge an, den Eimer mit Mörtelanhaftungen, Reibebrett und hochwertigem Schwerlastkleber der Marke Hilti am Straßenrand in Pöritzsch am Abzweig Kletterwald aufgefunden zu haben. Der Eimer mit Inhalt wurde sichergestellt und eine Anzeige gefertigt. Zum Besitzer liegen keine Erkenntnisse vor. Zeugenhinweise, um einen möglichen Besitzer ausfindig zu machen, nimmt die PI Saale-Orla unter 03663-4310 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Polizeiinspektion Saale-Orla Telefon: 03663 431 0 E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/4602997 Landespolizeiinspektion Saalfeld

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Tod von George Floyd - Michael Jordan «einfach wütend» über Ereignisse in den USA Charlotte - Nach Tagen voller Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt in den USA hat sich auch der für gewöhnlich unpolitische Ex-Basketballer Michael Jordan zu Wort gemeldet. (Polizeimeldungen, 01.06.2020 - 07:30) weiterlesen...

Nach Tod von George Floyd - Ausschreitungen in US-Großstädten dauern an. US-Präsident Donald Trump droht Randalierern mit dem Einsatz von Soldaten. Ausgangssperren und Appelle haben nicht gefruchtet: In amerikanischen Städten kommt es nach dem Tod des Schwarzen George Floyd erneut zu Unruhen. (Politik, 31.05.2020 - 08:09) weiterlesen...

Soziale Medien - Nach dem Tod von George Floyd - Viele US-Stars protestieren. In vielen Städten gehen Demonstranten auf die Straßen - und viele Stars protestieren in den sozialen Medien, auch gegen US-Präsident Trump. Der Tod eines Afroamerikaners bei einem brutalen Polizeieinsatz in Minneapolis sorgt in den USA für Entsetzen. (Polizeimeldungen, 30.05.2020 - 12:50) weiterlesen...

Ausschreitungen in Minneapolis - USA: Krawalle nach Tod eines Schwarzen bei Polizeieinsatz. Die Proteste weiten sich indes auf andere US-Städte aus. Eine brennende Polizeiwache, geplünderte Geschäfte, Rufe nach Gerechtigkeit: Minneapolis kommt nicht zur Ruhe, nachdem dort der Afroamerikaner George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz starb. (Politik, 29.05.2020 - 14:27) weiterlesen...

Polzeigebäude gestürmt - Gewaltsame Proteste nach Tod eines Schwarzen in den USA. Der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota ruft die Nationalgarde zur Hilfe. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd nach einem brutalen Polizeieinsatz in den USA führt weiterhin zu schweren Ausschreitungen. (Politik, 29.05.2020 - 10:25) weiterlesen...

Gewaltsame Proteste - Nach Tod von Floyd: Demonstranten stürmen Polizeigebäude. Der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota ruft die Nationalgarde zur Hilfe. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA führt weiterhin zu schweren Ausschreitungen. (Politik, 29.05.2020 - 07:34) weiterlesen...