Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Mähdrescher ausgebrannt

18.08.2017 - 10:01:25

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Mähdrescher ausgebrannt

Saalfeld - Remptendorf, Saale-Orla-Kreis: Hohe Sachschäden entstanden gestern Abend bei dem Brand eines Mähdreschers im Saale-Orla-Kreis. Während der Ernte eines Rapsfeldes nahe Remptendorf bemerkte der Fahrer des Dreschers gegen 17.30 Uhr plötzlich Ölverlust bei seinem schweren Fahrzeug. Als der 26-jährige Fahrer ausstieg, um nach dem Schaden zu schauen, brannte es bereits am Unterboden der Maschine. Da die eigenen Löschversuche mit dem Bordfeuerlöscher fehlschlugen, wurde schließlich die Feuerwehr angefordert. Trotz des folgenden Löscheinsatzes der Kameraden brannte der Claas Mähdrescher jedoch zu großen Teilen aus. Dabei entstanden nach ersten Schätzungen Sachschäden in Höhe von ca. 390 000 Euro. Der Fahrer blieb nach aktuellen Erkenntnissen der Polizei zum Glück unverletzt.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!