Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: In Wohnhäuser eingebrochen

04.11.2019 - 14:01:56

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: In Wohnhäuser eingebrochen

Göritz, Bad Lobenstein / Saale-Orla-Kreis - Bisher unbekannte Täter drangen wahrscheinlich in der Nacht zum 02.11.2019 gewaltsam in ein Einfamilienhaus in Göritz ein. Die Unbekannten zerschlugen eine Fensterscheibe im Erdgeschoss und gelangten so in das Gebäude. Im Haus zerstörten sie Bewegungsmelder, rissen Lampen herunter und durchwühlten mehrere Schränke. Wahrscheinlich waren die Täter nur an Bargeld interessiert. Aus einer Kassette stahlen sie dann eine größere Summe Bargeld. Die Bewohner des Hauses befanden sich gerade im Urlaub. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 6.000 Euro.

Auch im Dr.-Hermann-Aschenbach-Weg 9 in Bad Lobenstein kam es am 01.11.2019 zu zwei Einbrüchen in Wohnhäuser. Hier drangen die unbekannten Täter ebenfalls durch Aufhebeln eines angekippten Fensters bzw. durch Zerschlagen einer Scheibe in die Häuser ein. Sie durchsuchten Schränke und diverse Behältnisse. Wahrscheinlich suchten sie nur nach Bargeld. Zu Sach- und Beuteschäden gab es bisher keine Angaben.

Sachdienliche Hinweise zu den bisher unbekannten Tätern nimmt die Polizei in Schleiz unter der Telefonnummer 03663/431-0 entgegen.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Polizeiinspektion Saale-Orla Telefon: 03663 431 0 E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de