Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Hyundai überschlägt sich

07.11.2018 - 11:26:52

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Hyundai überschlägt sich

Dörnfeld an der Heide - Bei Königsee überschlug sich am Dienstagabend ein Hyundaifahrer, der offenbar mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs war. Der 25-Jährige befuhr gegen 20.20 Uhr die B88 von Königsee in Richtung Ilmenau. Kurz vor dem Ortseingang Dörnfeld verlor er in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen PKW. Der Tucson kam nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr über einen Leitpfosten sowie einen Steinhaufen neben der Straße. In der Folge durchbrach der SUV einen Zaun, kollidierte mit einem Baum, überschlug sich und blieb zwischen weiteren Bäumen, auf dem Fahrzeugdach, in einem Gartengrundstück liegen. Der Fahrer und zwei mitfahrende junge Frauen im Alter von 17 und 20 Jahren wurden bei dem Unfall verletzt, konnten jedoch noch selbst aus dem Fahrzeugwrack klettern. Alle drei kamen zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser. Nach jetzigen Informationen der Polizei erlitten sie jedoch keine schweren Verletzungen. An dem PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Er musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Die Höhe der entstandenen Sachschäden wird derzeit auf mindestens 10000 Euro geschätzt.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de