Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Hilferufe aus Mietwohnung - Rentnerin aus Notlage befreit

10.10.2019 - 09:26:30

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Hilferufe aus Mietwohnung - ...

Rudolstadt. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. - Hilferufe, die aus einer Mietwohnung drangen, beunruhigten Zeugen am Mittwochmittag, weswegen sie die Polizei alarmierten. Offenbar war eine Rentnerin in einem Mehrfamilienhaus in der Straße An der Brücke in eine Notlage geraten, weswegen die alarmierten Polizisten Unterstützung durch die Feuerwehr anforderten. Die Kameraden öffneten die Tür, denn die Bewohnerin war dazu nicht in der Lage. Die 65-Jährige hatte gesundheitliche Probleme und konnte aus eigener Kraft nicht mehr aufstehen, lediglich durch Hilferufe war es ihr gelungen, auf sich aufmerksam zu machen. Die Rettungskräfte brachten die Frau umgehend zur medizinischen Behandlung ins Krankenhaus.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de