Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Haftbefehl nach gefährlicher Körperverletzung erlassen

06.01.2020 - 10:51:31

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Haftbefehl nach gefährlicher ...

Saalfeld - In den Nachtstunden des vergangenen Freitags kam es zu einem tätlichen Angriff gegen einen 24-jährigen Mann. Der Angriff erfolgte gegen 23:00 Uhr in der Rudolstädter Innenstadt am Fußgängerüberweg an der Galeria, Anton-Sommer-Straße - Ecke Marktstraße. 2 Personen kamen auf den Geschädigten zu, einer schlug ihn gegen Hals, Kopf und Beine, dabei wurde ein noch unbekannter Gegenstand genutzt. Der zweite Anwesende beteiligte sich nicht weiter. Nach dem Übergriff, bei dem er eine Schnittverletzung am Kopf erlitt, rannte der Geschädigte davon. Gegen den vermeintlichen Angreifer, 20 Jahre alt, wurde am Samstag ein Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung erlassen, Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt verbracht. Der Geschädigte und der vermeintliche Täter haben einen Migrationshintergrund, beide stammen aus nordafrikanischen Ländern. Es werden Zeugen gesucht, die Wahrnehmungen zu dem Vorfall gemacht haben.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/4484163 Landespolizeiinspektion Saalfeld

@ presseportal.de