Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Gelbe Säcke in Brand gesetzt

02.02.2018 - 10:26:53

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Gelbe Säcke in Brand gesetzt

Saalfeld - Unbekannte setzten in der Nacht zum Freitag mehrere gelbe Säcke in Saalfeld in Brand. Die Täter entzündeten auf noch unbekannte Art und Weise die neben einem Postkasten in der Stauffenbergstraße zur Abholung abgestellten Säcke. Zum Glück bemerkten Anwohner gegen 02.30 Uhr die Flammen und alarmierten umgehend Feuerwehr und Polizei. Diese konnten den Brand löschen, bevor größere Sachschäden entstanden. Nach jetzigen Kenntnissen beschädigten die Flammen lediglich den Postkasten. Die Saalfelder Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Brandlegung und sucht Zeugen. Hinweise zur verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 03671/560 entgegen.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!