Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Fahrzeuge aufgebrochen

13.02.2018 - 10:21:37

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Fahrzeuge aufgebrochen

Rudolstadt - In der Nacht zum Montag brachen unbekannte Täter zwei weitere Fahrzeuge in Rudolstadt auf. Die Diebe suchten offenbar Wertgegenstände in den Fahrzeugen. Dazu schlugen sie die Seitenscheiben eines auf der Bleichwiese abgestellten VW-Transporters sowie eines in der Breitscheidstraße abgestellten Skodas ein. Im Inneren wurden jeweils die Handschuhfächer durchsucht, jedoch offenbar nichts entwendet, da sich kein Bargeld in den Fahrzeugen befand. An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Die Saalfelder Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts des versuchten besonders schweren Diebstahls. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen liefern können. Informationen nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 03671/560 entgegen.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!