Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Ermittlungen wegen des Verdachts der Körperverletzung

13.03.2018 - 13:51:40

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Ermittlungen wegen des ...

Saalfeld - Wegen des Verdachts der Körperverletzung und der Beleidigung ermittelt die Polizei aktuell gegen eine Frau aus Saalfeld. Die 38-jährige Deutsche steht in Verdacht, am Montagabend zunächst eine Frau aus der Nachbarschaft beleidigt, gegen deren Schienbein getreten und sie geschlagen zu haben. Die 57-jährige Frau aus Afghanistan erlitt lediglich leichte Verletzungen. Kurze Zeit später soll die laut Zeugenaussagen alkoholisierte Deutsche in dem Mehrfamilienhaus zwei weitere Asylbewerber aus Afghanistan beschimpft und mit einem Teller nach diesen geworfen haben. Dabei wurde nach aktuellen Informationen niemand verletzt. Die hinzu gerufenen Polizisten stellten die Personalien der Beteiligten fest und fertigten gegen die bereits amtsbekannte verdächtige Deutsche mehrere Strafanzeigen.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!