Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Dreister Dieb flüchtet mit Beutegut im Wert von 2900 Euro

06.11.2019 - 12:01:30

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Dreister Dieb flüchtet mit ...

Rudolstadt - Am Dienstagabend kam es gegen 17:45 Uhr in einem Elektronikgeschäft in der kleinen Badergasse in Rudolstadt zu einem dreisten Diebstahl. Ein bislang unbekannter Täter betrat Zeugenaussagen zufolge das Geschäft und lief zielgerichtet auf die I-Phone-Auslage zu. Dort riss er plötzlich zwei I-Phone 11 sowie eine Samsung Smart-Watch im Gesamtwert von 2900 Euro von der Diebstahlssicherung und rannte aus dem Laden. Die Mitarbeiterin versuchte noch die Verfolgung in Richtung Heidecksburg aufzunehmen, dies gelang ihr jedoch nicht. Der Täter wird als etwa 25-Jähriger Mann ausländischer Erscheinung mit kurzen dunklen Haaren und bekleidet mit einer beigen Jacke beschrieben. Zudem habe noch ein vermeintlicher Komplize vor dem Geschäft gewartet und sei ebenfalls geflüchtet. In Weimar, Ilmenau und weiteren Städten Thüringens kam es am gestrigen Tag zu ähnlich gelagerten Sachverhalten. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Wahrnehmungen zum Tatzeitpunkt nimmt die Polizei in Saalfeld, Tel. 03671-560, entgegen.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de