Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Berauschten Autofahrer gestoppt

03.01.2018 - 09:36:46

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Berauschten Autofahrer gestoppt

Saalfeld - Gleich mehrere Anzeigen kassierte letzte Nacht ein offenbar berauschter Autofahrer in Saalfeld. Polizisten stoppten den 21-Jährigen gegen 22.30 Uhr in der Stauffenbergstraße und bemerkten bei ihm mögliche Anzeichen für eine Drogenbeeinflussung. Ein Drogenschnelltest bestätigte die Vermutung der Beamten und reagierte positiv auf Methamphetamin. Deshalb musste der Mann seinen VW vor Ort stehen lassen und die Beamten zu einer Blutentnahme im Krankenhaus begleiten. Da die Polizisten bei dem Verdächtigen auch noch mehrere Gramm Crystal und Marihuana, ein verbotenes Springmesser und unzulässige Silvesterböller fanden, fertigten sie diverse Anzeigen. Unter anderem wird nun wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr, der Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, das Waffengesetz und das Sprengstoffgesetz ermittelt. Alle verbotenen Gegenstände wurden durch die Beamten sichergestellt.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!