Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Auseinandersetzung zwischen Asylbewerbern

18.12.2017 - 14:06:45

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Auseinandersetzung zwischen ...

Rudolstadt - Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt die Saalfelder Polizei aktuell gegen vier junge Männer in Rudolstadt. Die Afghanen stehen in dringendem Verdacht, am Samstagabend einen Landsmann in einer Gemeinschaftsunterkunft geschlagen und verletzt zu haben. Nach ersten Aussagen sollen die zwischen 19 und 23 Jahren alten Männer ihren 21-jährigen Landsmann gegen 21.30 Uhr gemeinschaftlich verprügelt haben. Das Opfer erlitt Verletzungen im Gesicht, die im Anschluss in einem Saalfelder Klinikum behandelt werden mussten. Die Ermittlungen zum Hintergrund und Ablauf der Auseinandersetzung dauern derzeit an.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!