Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Auseinandersetzung in Gaststätte

01.12.2019 - 05:16:25

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Auseinandersetzung in Gaststätte

Schleiz - Am 30.11.2019 erhielt die Polizeiinspektion Saale-Orla gegen 22:15 Uhr die Mitteilung, dass es in einem Lokal am Neumark in Schleiz eine körperliche Auseinandersetzung geben soll, an der ca. 15-20 Personen beteiligt sein sollen. Nach bisherigem Ermittlunsstand ereigente sich der Sachverhalt wie folgt: Der Geschädigte (männlich, 28, albanisch) besuchte mit zwei Freunden den Schleizer Weihnachtsmarkt. Dort rempelte er den Beschuldigten (männlich, 19, deutsch) an. Dieser schlug anschließend den Geschädigten einmal mit der Faust ins Gesicht, wobei der Geschädigte leicht am Auge verletzt wurde. Im weiteren Verlauf flüchtete der Geschädigte gemeinsam mit seinen Freunden in ein angrenzendes Lokal. Mehrere Personen rannten dem Geschädigten hinterher und verfolgten in bis in das Lokal. Der Lokalbetreiber erkannte die Situation und ging mit einem großen Küchenmesser in der Hand auf die Personengruppe zu und forderte diese auf, die Bar zu verlassen. Die Personen verließen daraufhin wieder die Bar ohne dass jemand verletzt wurde. Die Polizeiinspektion Saale-Orla ermittelt gegen den Beschuldigten wegen einfacher Körperverletzung. Gegen den Betreiber des Lokals mussten die Polizeibeamten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Bedrohung einleiten. Gegen den Geschädigten wird nun wegen des Anfangsverdachts der unerlaubten Einreise ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Polizeiinspektion Saale-Orla Telefon: 03663 431 0 E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/4454997 Landespolizeiinspektion Saalfeld

@ presseportal.de