Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Aus Unachtsamkeit aufgefahren

13.04.2018 - 13:36:36

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Aus Unachtsamkeit aufgefahren

Neuhaus am Rennweg. Landkreis Sonneberg - Am Donnerstag gegen 13:30 Uhr hatte sich ein LEZ Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw mit einer verletzten Person auf der B281 Höhe des Kreisverkehrs bei einem Möbelhaus ereignet. Eine 67-Jährige hatte mit ihrem Nissan Micra verkehrsbedingt angehalten. Ein 42-Jähriger in einem VW Tiguan erkannte dies zu spät und fuhr auf den Nissan auf. Der Unfallverursacher zog sich bei der Kollision Verletzungen zu. Es entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von insgesamt 8000 EUR. Der Verkehr musste bis zur Räumung der Unfallstelle umgeleitet werden. Die Straße konnte gegen 14:40 Uhr nach der Unfallaufnahme wieder für den Verkehr freigegeben werden.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!