Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Alkoholisiert mit E-Scooter unterwegs

04.11.2019 - 16:31:40

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Alkoholisiert mit E-Scooter ...

Saalfeld - Ein 51-Jähriger wurde in der Samstagnacht mit seinem E-Scooter fahrend angetroffen und kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand; ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,73 Promille. Nach einer durchgeführten Blutprobenentnahme wurde der Beschuldigte aus der polizeilichen Maßnahme entlassen. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr infolge Alkoholgenusses ermittelt. Genau wie beim Führen eines Kraftfahrzeuges liegt die Grenze beim Fahren mit einem E-Scooter bei 0,5 Promille. Bei Werten über 0,5 Promille steht eine Ordnungswidrigkeit mit möglich auferlegtem Bußgeld im Raum, bei über 1,1 Promille macht sich der Scooter-Fahrer sogar strafbar. Neben des Entzugs des Führerscheins können auch empfindliche Geld- oder eine bis zu einjährige Freiheitsstrafe verhängt werden.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de