Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SLF: Älterer Herr wird vor Betrugsmasche geschützt

09.10.2019 - 10:01:26

Landespolizeiinspektion Saalfeld / LPI-SLF: Älterer Herr wird vor ...

Pößneck - Erneut konnte im Saale-Orla-Kreis eine ältere Person durch aufmerksame Mitmenschen vor einer Betrugsmasche geschützt werden. Am Dienstag wurde eine Mitarbeiterin eines Einkaufsmarktes in Pößneck auf einen älteren Herren aufmerksam, welcher sogenannte Wertmarken für über 900 Euro kaufen wollte. Der 74-Jährige erklärte, in einem Telefonanruf ein Gewinnspielversprechen erhalten zu haben. Er solle die Daten der erworbenen Wertmarken im Anschluss an den unbekannten Anrufer übermitteln, um so seinen Gewinn einlösen zu können. Die Mitarbeiterin reagierte geistesgegenwärtig und erkannte den Trickbetrug, sodass Strafanzeige erstattet werden konnte. Die Polizei rät ausdrücklich, auf derartige Gewinnversprechen oder Enkel-Trick-Anrufe nicht einzugehen und bei Unklarheiten Bekannte oder eigene Kinder zu befragen beziehungsweise sich direkt an die zuständige Polizeidienststelle zu wenden.

OTS: Landespolizeiinspektion Saalfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126724 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126724.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de