Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Zwei Verletzte

12.10.2017 - 12:41:39

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Zwei Verletzte

Ratscher - Ein Auffahrunfall mit 4.000 Euro Sachschaden und zwei leicht verletzten Personen ereignete sich am Mittwochvormittag. Eine 35-jährige Toyota-Fahrerin fuhr von Heckengereuth und wollte in Ratscher nach Schleusingen abbiegen. Sie hielt ihr Fahrzeug an und ließ den Gegenverkehr durchfahren. Der hinter ihr fahrende 59-jährige Kia-Fahrer schätzte die Situation falsch ein, da er annahm, die Toyota-Fahrerin würde noch vor dem Gegenverkehr abbiegen. Er fuhr auf den Toyota auf. Der Beifahrer und ein im Fahrzeug befindliches 8-jähriges Kind wurden leicht verletzt.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!