Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Zusammenstoß mit Hund

12.12.2017 - 10:06:56

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Zusammenstoß mit Hund

Suhl - Der 30-jährige Fahrer eines Mercedes Sprinters befuhr am Montagabend die Friedrich-König-Straße in Suhl. Auf Höhe der Einfahrt zum Lauterbogencenter querte plötzlich ein Hund die Fahrbahn. Der 30-Jährige konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Im Rückspiegel sah er, wie eine bislang unbekannter Mann den Hund aufhob und weglief. Es erfolgte kein Personalienaustausch. Am Mercedes entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Wie es die Vierbeiner geht ist nicht bekannt. Zeugen, die Hinweise zum Hundehalter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03681 369-225 bei der Suhler Polizei zu melden.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!