Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Zu viel Alkohol auf dem Theresienfest in Hildburghausen

06.10.2019 - 10:06:31

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Zu viel Alkohol auf dem ...

Hildburghausen - Eine 40-jährige, männliche Person aus Gleichamberg rief die Polizei bereits in der Nacht vom 04.10.2019 auf den 05.10.2019 auf den Plan. Bürger sorgten sich um die alkoholisierte Person. Der Gleichamberger zeigte sich bei Eintreffen der Beamten jedoch wieder fit und gab an, den Heimweg anzutreten.

Weit schaffte er es jedoch nicht. In der Seminarstraße in Hildburghausen wurde er dann um 05:40 Uhr schalfender Weise auf der Straße wieder entdeckt. Da es sich bei ihm um keinen medizinischen Notfall handelte, wurde er zum vorübergehenden Ausnüchtern auf die Polizeiinspektion Hildburghausen verbracht. Dort wurde die Mutter des 40-Jährigen informiert, welche ihren Sohn dann um 07:30 Uhr, weiterhin stark torkelnd, abholte.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Polizeiinspektion Hildburghausen Polizeiinspektion Hildburghausen Telefon: 03685 778 0 E-Mail: sf.pi.hildburghausen@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de