Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Wildunfall

27.10.2017 - 12:07:05

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Wildunfall

Suhl - Beim Zusammenstoß mit einer Rotte Wildschweine am Donnerstagabend auf der Landstraße zwischen Brattendorf und Wiedersbach beschädigte eine Fahrerin eines weißen VW Polos ihren Wagen nicht unerheblich. Die Reparatur des Frontschadens wird nach ersten Schätzungen 4.000 Euro kosten. Glücklicherweise blieb die 39-Jährige unverletzt, drei Wildschweine überlebten den Unfall nicht.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Fred Jäger Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!