Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPI-SHL: Vor der Polizei gefl?chtet

30.03.2021 - 12:32:44

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Vor der Polizei gefl?chtet

Bauerbach - Beamte der Meininger Polizei wollten Dienstagnacht (30.03.2021) einen Skoda zwischen Ein?dhausen und Henneberg kontrollieren. Noch bevor die Polizisten die Anhaltesignale am Streifenwagen einschalten konnten, erh?hte der Skoda-Fahrer die Geschwindigkeit und fuhr Richtung Bauerbach. Die Beamten folgten dem Fahrzeug, verloren es aber kurzzeitig aus den Augen. Nur wenig sp?ter fanden sie den PKW an der Anschrift des Halters, jedoch war keine Spur vom Fahrer zu sehen. Ein 34-j?hriger Mann trat aus dem dortigen Wohnhaus und als ihn die Polizisten zur Fahrt befragten, ergriff er die Flucht. Nach einer kurzen Verfolgung konnte der Mann im Hausflur festgehalten werden. Die Kontrolle im polizeilichen Auskunftssystem zeigte, dass der Mann nicht im Besitz einer g?ltigen Fahrerlaubnis war. Zudem stand er unter dem Einfluss berauschender Mittel, denn ein Drogenvortest zeigte ein positives Ergebnis auf Amphetamine und Metamphetamine. Der Mann musste eine Blutprobe im Krankenhaus abgeben und erh?lt nun mehrere Anzeigen.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4877292 Landespolizeiinspektion Suhl

@ presseportal.de