Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Vollbremsung - Zeugen gesucht

09.10.2018 - 10:01:40

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Vollbremsung - Zeugen gesucht

Rappelsdorf - Samstagvormittag befuhr ein 33-Jähriger mit seinem Smart die Landstraße von Rappelsdorf nach Zollbrück. Als ihm beim Überholen zweier LKW ein PKW entgegenkam, konnte dessen Fahrer nur durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Smart vermeiden. Zeugen, die dieses Überholmanöver beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Hildburghausen unter der Telefonnummer 03685 778-0 zu melden.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Cindy Beyer Telefon: 03681 32-1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de