Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Unfallgeschädigter fuhr einfach weiter

12.12.2017 - 12:21:27

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Unfallgeschädigter fuhr einfach ...

Bad Liebenstein - Eine 55-jährige Suzuki-Fahrerin befuhr Montagnachmittag die Barchfelder Straße in Bad Liebenstein in Richtung Ortsmitte. Sie hatte die Absicht nach links auf die Herzog-Georg-Straße aufzufahren, missachtete dabei aber die Vorfahrt eines unbekannten PKW-Fahrers. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß, bei dem ein Schaden von ca. 3.500 Euro entstand. Der geschädigte PKW-Fahrer hielt kurz an, blieb aber in seinem Fahrzeug sitzen und fuhr anschließend in Richtung Schweina weiter, ohne seine Personlaien zu hinterlassen. Die Unfallverursacherin informierte die Polizei, die den Unfall aufnahmen. Zeugen, die Hinweise zu dem Unbekannten geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!