Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Trickbetrug Gewinnversprechen

26.07.2020 - 12:37:08

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Trickbetrug Gewinnversprechen

Suhl - Unbekannte riefen am 24.07.2020 bei einem 36-jährigen Suhler an und täuschten vor, dass er 49000 Euro Bargeld gewonnen habe. Zur Abwicklung der Auszahlung müsse der Angerufene nur 900 Euro an den Anrufer überweisen. Würde er dies nicht realisieren, kämen Mahngebühren auf den Gewinner zu. Auf diesen Trick ging der angerufene Herr nicht ein und verständigte die Polizei. Diese leitete ein Ermittlungsverfahren ein und instruierte den Herren hinsichtlich weiterer Anrufe durch den Täter. In diesem Zusammenhang rät Ihnen die Polizei:

- Geben sie niemals persönliche Daten/ Informationen weiter - Machen Sie keine Zusagen am Telefon - Geben Sie niemals Geld aus, um einen vermeintlichen Gewinn einzufordern

Erstatten Sie im Zweifel Anzeige bei der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Inspektionsdienst Suhl Telefon: 03681 369 0 E-Mail: id.sf.id.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4662097 Landespolizeiinspektion Suhl

@ presseportal.de