Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPI-SHL: Telefonbetrug scheiterte

30.03.2021 - 12:27:43

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Telefonbetrug scheiterte

Kupfersuhl - Ein unbekannter Mann meldete sich Montagmittag telefonisch bei einer 61-j?hrigen Frau aus Kupfersuhl. Er gab sich als Arzt aus und teilte der Frau mit, dass ihr Sohn im Koma liegen w?rde und dringend ein Medikament ben?tigte, welches jedoch nicht von der Krankenkasse ?bernommen wird. Er forderte die 61-J?hrige auf, 26.000 Euro von der Bank zu holen und diese Geld anschlie?end an eine Person, die vor dem Krankenhaus in Eisenach stehen w?rde, zu ?bergeben. Die Dame reagierte jedoch genau richtig und teilte dem angeblichen Arzt mit, dass sie die Polizei ?ber den Anruf informiert. Das Gespr?ch endete und gl?cklicherweise entstand kein Schaden.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4877273 Landespolizeiinspektion Suhl

@ presseportal.de