Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Taxifahrer geschlagen

18.12.2017 - 17:46:31

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Taxifahrer geschlagen

Meiningen - Ein bislang unbekannter Mann wollte Sonntagnacht gegen 2.45 Uhr von einem Taxi in der Anton-Ulrich-Straße in Meiningen mitgenommen werden. Der Unbekannte sprach einen 61-jährigen Taxifahrer an. Dieser hatte allerdings schon einen anderen Fahrgast im Fahrzeug und lehnte eine Beförderung ab. Daraufhin beleidigte der Unbekannte den 61-Jährigen und schlug ihn durch die geöffnete Seitenscheibe mit der Faust ins Gesicht. Anschließend entfernte sich der Täter in unbekannte Richtung. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!