Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Taschen-Dieb - "Augen auf und Tasche zu"

21.11.2019 - 12:56:33

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Taschen-Dieb - Augen auf und ...

Meiningen - Am Mittwoch gegen 11.00 Uhr ließ eine 55-Jährige einen Beutel mit ihrer Geldbörse am Einkaufswagen in einem Einkaufsmarkt in der Werrastraße in Meiningen hängen, während sie ihre Einkäufe tätigte. Ein Unbekannter nutzte den Moment der Unaufmerksamkeit, nahm den Beutel an sich und erbeutete somit knapp 200 Euro Bargeld. Ausweis und Führerschein waren ebenfalls weg. Als Mitarbeiter des zuständigen Kreditinstituts die EC-Karte sperren wollten, hatte der oder die Unbekannte damit bereits Geld abgehoben. Hinweise nimmt die Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 entgegen. Bitte lassen sie ihre Beutel oder Taschen während des Einkaufens nicht unbeaufsichtigt. Schließen sie den Reißverschluss ihrer Tasche, ganz nach der Devise: "Augen auf und Tasche zu". Es nähert sich die Zeit der Weihnachtsmärkte. Gerade in Situationen, in denen mit Gedränge zu rechnen ist, haben Täter ein leichtes Spiel. Seien sie hier besonders aufmerksam und behalten sie ihr Eigentum immer im Auge. Lassen sie wertvolle Gegenstände lieber zu Haue oder tragen sie diese in Innentaschen dicht am Körper.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Cindy Beyer Telefon: 03681 32-1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4445977 Landespolizeiinspektion Suhl

@ presseportal.de