Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Situation falsch eingeschätzt

15.01.2020 - 11:41:24

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Situation falsch eingeschätzt

Mariengart - Eine Suzuki-Fahrerin wollte Dienstagmorgen von der Straße "Am Alten Kloster" in Mariengart nach rechts auf ein Grundstück abbiegen. Sie blinkte nach rechts, fuhr dann allerdings zum Ausholen auf die linke Fahrbahnseite. Der 31-jährige Fahrer des nachfolgenden PKW erkannte die Situation nicht richtig und wollte rechts an dem Suzuki vorbeifahren. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, als die Suzuki-Fahrerin auf das Grundstück einbog. Glücklicherweise entstand lediglich Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4492278 Landespolizeiinspektion Suhl

@ presseportal.de