Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Sachbeschädigung und Widerstand

11.02.2019 - 14:46:30

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Sachbeschädigung und Widerstand

Hildburghausen - Ein 26-jähriger Mann beschädigte Freitagabend einen Mülleimer, der an einem Supermarkt in der Clara-Zetkin-Straße in Hildburghausen angebracht war. Anschließend flüchtete er vom Tatort und konnte von Zeugen verfolgt werden. Die mittlerweile hinzugerufenen Beamten der Hildburghäuser Dienststelle verfolgten den Mann zu Fuß entlang der Schleusinger Straße und konnte beobachten, wie er ungeniert auf die Straße sprang und Fahrzeuge aus diesem Grund plötzlich bremsen mussten. Ein Beamter wollte den 26-Jährigen zurück auf den Gehweg begleiten, dabei reagierte dieser aber aggressiv und schlug und trat gegen den Polizisten. Weil er sich nicht beruhigen ließ, musste Pfefferspray eingesetzt werden. Erst danach ließ sich der Mann die Handschellen anlegen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1,88 Promille. Um weitere Straftaten auszuschließen, verbrachte der 26-Jährige die Nacht im Gewahrsam der Polizeiinspektion Hildburghausen.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de