Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

LPI-SHL: Ruhest?rung endet im Gewahrsam

05.02.2021 - 15:32:45

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Ruhest?rung endet im Gewahrsam

Bad Salzungen - Beamte der Bad Salzunger Polizei stellten am sp?ten Donnerstagabend vier Personen aus unterschiedlichen Haushalten stammend im Bereich eines Garagenkomplexes in der Dr.-Salvador-Allende-Stra?e in Bad Salzungen fest. Sie tranken gemeinsam Alkohol und unterhielten sich lautstark. Bei der weiteren Pr?fung bemerkte die Beamten mehrere hochwertige Werkzeuge in einer der Garagen. Ein Teil von diesen stammte aus zuvor begangenen Dienstahlshandlungen. Die Ermittlungen in diesem Fall dauern an. Einer der M?nner, ein 38-J?hriger, wurde des Platzes verwiesen. Er ging lauthals schreiend nach Hause, nur um einige Zeit sp?ter zur?ckzukehren. Einen erneuten Platzverweis ignoriert der stark alkoholisierte Mann und drohte stattdessen, die Beamten anzuspucken und anzugreifen. Ihm wurden Handfesseln angelegt und er kam zur Unterbindung weiterer Straftaten und Ordnungswidrigkeiten ?ber Nacht in den polizeilichen Gewahrsam.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4831323 Landespolizeiinspektion Suhl

@ presseportal.de