Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Räuberischer Diebstahl im Einkaufsmarkt

12.01.2020 - 11:31:34

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Räuberischer Diebstahl im ...

Suhl - Am 11.01.2020 gegen 15:50 Uhr kam es in Suhl, Friedrich-König-Straße in einem Verbrauchermarkt zu einem räuberischen Diebstahl. Ein Angestellter des Marktes konnte zunächst beobachten, wie der 20 jährige Beschuldigte marokkanischer Herkunft eine Schnapsflasche in seine Hose steckte und in Begriff war, den Laden zu verlassen. Durch den Angestellten wurde der Beschuldigte angesprochen und am Weglaufen gehindert. Daraufhin schlug der Beschuldigte auf den Angestellten ein. Dieser konnte den Angriff abwehren und den Täter festhalten. Hierbei versuchte sich der 20 jährige loszureißen. Durch einen Kunden, der das Szenario beobachtete, konnte im Zusammenwirken mit dem Angestellten eine Flucht des 20 jährigen vereitelt werden. Anschließend verbrachten Beide den Beschuldigten ins Büro des Marktes. Hier versuchte der Beschuldigte die beiden Zeugen mit der Flasche zu schlagen. Der Angriff wurde erfolgreich abgewehrt. Entsprechende Anzeigen wurden eingeleitet und der Beschuldigte wurde zudem erkennungsdienstlich behandelt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Inspektionsdienst Suhl Telefon: 03681 369 0 E-Mail: id.sf.id.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4489420 Landespolizeiinspektion Suhl

@ presseportal.de