Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Radmuttern gelockert

30.07.2020 - 13:12:17

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Radmuttern gelockert

Eisfeld - Unbekannte Täter hatten im Zeitraum vom 26.07.2020, 20.00 Uhr, bis 27.07.2020, 14.45 Uhr, bei zwei PKW die Radbolzen gelockert. Die beiden Fahrzeuge, ein PKW SEAT und ein PKW Fiat, waren durch ihrer Besitzer im Tatzeitraum in der Marktstraße abgestellt worden. Bei einem Fahrzeug lockerte sich während der Fahrt das Rad soweit, dass es sich während der Fahrt selbstständig machte. Glücklicherweise entstand nur Sachschaden an dem Fahrzeug und die Fahrerin blieb unverletzt. Die Fahrerin des anderen PKW bemerkte ebenfalls Geräusche während der Fahrt und stellte zuhause fest, dass die Radbolzen gelockert wurden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt oder zu möglichen Tätern machen können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Hildburghausen unter der Telefonnummer 03685 778-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Polizeiinspektion Hildburghausen Polizeiinspektion Hildburghausen Telefon: 03685 778 0 E-Mail: sf.pi.hildburghausen@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4665958 Landespolizeiinspektion Suhl

@ presseportal.de