Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Radfahrer angefahren

26.10.2017 - 13:45:42

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Radfahrer angefahren

Mittelstille - Am Mittwochmorgen fuhr ein Audi-Fahrer von der Straße "Am Floßgarten" in Mittelstille auf die Suhler Straße. Er übersah dabei den vorfahrtsberechtigten 31-jährigen Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer zu Fall kam und sich verletzte. Der Unfallverursacher brachte den 31-Jährigen ins Klinikum, übergab ihm jedoch keinerlei Personalien. Auch informierte der Audi-Fahrer nicht die Polizei. Die Ermittlungen der Meininger Polizisten führten zu einem 42-jährigen Mann, der sich nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten muss.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!