Polizei, Kriminalität

LPI-SHL: Nächtliche Streiterei

19.02.2018 - 17:16:34

Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Nächtliche Streiterei

Suhl - Nach einer tätlichen Auseinandersetzung am späten Samstagabend in der Suhler Judithstraße konnte sie einer der beteiligten Männer nicht beruhigen. Die Beamten forderten den 30-Jährigen auf, doch Ruhe zu geben und in seine Wohnung zu gehen. Stattdessen bedrängte der stark alkoholisierte Mann die Beamten, so dass diese ihn fesselten und zur Dienststelle brachten. Hier verbrachte er den Rest der Nacht.

OTS: Landespolizeiinspektion Suhl newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/126725 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_126725.rss2

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Fred Jäger Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!